top of page

Zwetschgendatschi ohne Hefe

Wer spontan einen leckeren Zwetschgendatschi backen möchte, ohne ewig zu warten, dem Empfehle ich dieses leckere Rezept. Es geht ruck, zuck, weil es ohne Hefeteig ist und schmeckt aber genauso gut!

Ein muss für jeden Zwetschgenfan, der Zwetschgendatschi! So wie der Name schon sagt, ist dieses Rezept ein richtiger DATSCHI!

Mit einem klecks Sahne, schmeckt er gleich doppelt so gut!

Zwetschgendatschi ohne Hefe


Zutaten:

Dauer: ohne backen , 35 Minuten - Minuten -Menge:14 -16 Stücke


Für ein Blech mit 40 x 30 cm

  • 1,5 Kg Zwetschgen

  • 300 gr Butter

  • 300 gr. Zucker

  • 2 Pck. Vanillezucker

  • 500 gr. Mehl

  • 2 Eier

  • 1 El Backpulver

  • 50 gr. gemahlene

  • Haselnüsse

Das Rezept langt für den Boden und die Streusel

Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht!

  1. Die Zwetschgen waschen, zur Hälfte einschneiden und den Kern entfernen.

  2. Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren.

  3. Eier einzeln dazugeben, weiter rühren.

  4. Ist alles schön miteinander verbunden, kommt das Mehl und das Backpulver dazu.

  5. So lange kneten, bis der Teig anfängt bröselig zu werden.

  6. Kurz unterbrechen und die Hälfte vom Teig zur Seite nehmen. Das werden die Streusel.

  7. Dann weiter kneten.

  8. Falls du mit der Küchenmaschine gerührt hast, solltest du den Teig danach mit den Händen nochmal durchkneten.

  9. Teig für 20 Minuten kühlen. ( Das langt vollkommen)

  10. Blech mit Backpapier auslegen.

  11. Den Teig so ausrollen und zwar so, das er in das komplette Blech passt.

  12. Den Teig mit den gemahlenen Haselnüsse bestreuen und dann die Zwetschgen hintereinander auf den Teig legen. ( Siehe Video!)

  13. Die Streusel über die Zwetschgen, verteilen und dann bei 150 Grad O/U Hitze gute 30 Minuten, wenn nicht sogar etwas länger, backen.

  14. Nach dem backen, entweder warm, oder kalt servieren.

  15. Zum Zwetschgendatschi serviere ich immer geschlagene Sahne dazu!

Viel Spaß beim nachbacken!

Eure Alexandra






32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page