top of page

Gries-Schupfnudeln mit Schinken und Champignon

Einfache und schnelle Schupfnudel-Pfanne. Tolles Familien-Rezept.

15.02.2024



Heute habe ich für dich wieder ein ganz tolles Alltagtaugliches und schnelles Rezept.

Es gibt Schupfnudeln.

Ich hab bei Edeka diese Gries Schnupfnudeln, in ziemlich dünner und länglicher Form gefunden. Musste ich unbedingt ausprobieren und was soll ich sagen...... die schmecken wirklich klasse. Kann ich nur empfehlen.


Tipp: - Du kannst natürlich auch die ganz normalen Schupfnudeln verwenden, oder selber welche herstellen. - Das Gemüse kannst du auch durch anderes ersetzen.




Schupfnudel Pfanne mit Schinken und Champignon


Zutaten:


Dauer: 25 Minuten - Menge: 4 Personen


  • 500 gr. Schupfnudeln

  • Butterschmalz zum anbraten

  • 1 Zwiebel

  • 1 große Lauch-Stange

  • 250 gr. Champignon.

  • 200 gr. gekochten Schinken

  • Salz/ Pfeffer

  • Evtl das Pilzpfannen Gewürz von Just Spices, oder einfach getrocknete italienische Kräuter.

  • 1 El Mehl

  • 150 ml Sahne

  • 300 ml Gemüsebrühe

  • 100 gr. Schmand



Anleitung


So wird es gemacht!

  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

  2. Lauch halbieren, waschen und in Ringe schneiden.

  3. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

  4. Schinken ebenfalls in Würfel schneiden.

  5. Butterschmal in einer Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln darin 3 - 4 Minuten anbraten.

  6. Die Schnupfnudeln aus der Pfanne nehmen und kurz zur Seite stellen.

  7. Evtl. nochmal etwas Butterschmalz in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin glasig dünsten.

  8. Schinken dazugeben und ebenfalls kurz mit anbraten.

  9. Champignon und Lauch noch hinzufügen und 2 Minuten anbraten lassen.

  10. Das ganze mit dem Salz, Pfeffer und Pilzgewürz würzen.

  11. Mit Sahne und Brühe aufgießen, aufkochen lassen und nochmal 5 Minuten leicht köcheln lassen.

  12. Schmand noch einrühren, Schnupfnudeln zurück in die Pfanne geben, abschmecken, FERTIG!

Nun wünsche ich dir viel Spaß beim nachkochen!

Deine Alexandra





44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Grießnockerlsuppe

Comments


bottom of page