top of page

Rigatoni al forno

Leckeres italienisches Pasta Gericht mit viel Käse!!

Italienische Küche geht doch immer, oder? Also ich mag sie sehr. schon allein weil zum Großteil. fast immer Pasta dabei ist!


Ein ganz bekanntes Gericht sind die Rigatoni al Forno.

Weist du eigentlich das al forno, übersetzt auf Deutsch ,, AUS DEM BACKOFEN,, heißt?

Rigatoni aus dem Backofen . Hört sich nicht so cool an wie auf italienisch :)


Ich zeige dir in diesem Rezept meine Art von Rigatoni al forno.

Mit dabei, wie fast immer ein Gewürz von ,, Just Spice,, und zwar der ,,Italian allrounder,,

Ich liebe diese Gewürzmischung. Da ist alles drinnen was und für ein gute Essen brauchst und musst nicht viele verschiedene Gewürze kaufen. Einfach genial.

Da ich im Partnerprogram mit #justspice stehe, habe ich wie immer einen Rabattcode für dich.


Das Nudelwasser habe ich mit dem Natursalz von Just Spice Gewürzt. Ja, die haben für alles ein Gewürz :)




WERBUNG

Wenn du für 20€ einkaufst bekommst du mit meinem Rabatt 5 Euro Geschenkt und ein GRATIS GEWÜRZ dazu!

Rabattcode

justalexandrasfoodlounge


Hier ist der Link zu Just Spice



Ein Rezeptvideo habe ich auch für dich!




Zutaten:



Dauer: ca. 40 Minuten - Menge: 4 -6 Personen

  • 300 gr. Rigatoni

  • Wasser und Salz für die Nudeln zum kochen

  • 1 Zwiebel

  • 1 große Knoblauchzehe

  • 150 gr. gekochter guter Schinken

  • 500 gr. Rinderhackfleisch

  • Olivenöl zum anbraten

  • 1 - 2 Tl italien allrounder, oder als Alternative: Salz/Pfeffer / 1 Tl italienische Kräuter/ Paprikagewürz

  • 100 gr. Tomatenmark

  • 500 ml Rinderfond/ oder Brühe

  • 250 ml Sahne

  • 60 gr. geriebenen Parmesan

  • 150 gr. TK Erbsen

  • 250 gr. kleine Mozzarella Kugeln

  • 100 gr. Gratinkäse


Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht!

  1. Als erstes die Nudeln im Salzwasser kochen. ( Ca. 12 Minuten)

  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.

  3. Schinken ebenfalls würfeln.

  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten.

  5. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, kurz mit anbraten.

  6. Mit dem italien allrounder großzügig würzen.( Oder mit den anderen Gewürzen)

  7. Tomatenmark dazugeben, anschwitzen lassen.

  8. Das ganze mit dem Fond und der Sahne löschen.

  9. 15 Minuten köcheln lassen.

  10. Ofen auf 170 Grad, O/U Hitze vorheizen.

  11. In der Zwischenzeit die Nudeln aus dem Topf nehmen und in eine

  12. Auflaufform geben.

  13. Auf die Nudeln, den Schinken und die Erbsen verteilen. ( Die Erbsen müssen vorher nicht aufgetaut sein!)

  14. Soße abschmecken und dann über die Nudeln gießen.

  15. Alles in der Auflaufform vermengen.

  16. Gratinkäse darüber verstreuen und die Mozzarellakugeln darauf verteilen.

  17. Das ganze darf jetzt 15 Minuten backen.

Fertig ist ein ganz leckeres italienisches Essen!

Viel Spaß beim nachkochen!

Deine Alexandra





79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hähnchen Hawaii

bottom of page