top of page

No bake Maracuja Cheesecake

So sommerlich locker, leicht und fruchtig, perfekt für den Sommer!


Ich bin ja ein totaler Maracuja-Fan, egal ob in Torten, Eis, Getränk, oder Dessert... ist Maracuja drinnen, bin ich sofort dabei!

Dieser Cheesecake ist genau mein Ding, er schmeckt so herrlich cremig, locker und durch den Fruchtspiegel so fruchtig!

Für heiße Sommertage einfach nur perfekt. Nicht zu süß und mächtig.

Gut durchgekühlt ein Traum!!!


 

Hier geht es zur Video-Anleitung!


Tipp: Wenn du keine Passionsfrucht magst, kannst du sie auch weg lassen.
Der Fruchtspiegel kann auch mit jedem anderen beliebigem Saft hergestellt werden!
 

No bake Maracuja Cheesecake


Zutaten:

Dauer: 15 Minuten - Kühlung: Ca.5-6 Stunden- Menge:12 Stücke


Für den Keksboden

  • 200 Butterkekse

  • 70 gr. flüssige Butter

Für den Cheesecake

  • 5 Blatt Gelatine

  • 250 gr. Mascarpone

  • 525 gr. Frischkäse ( 3 Pck.)

  • 2 P. Vanillezucker

  • 120 gr. Puderzucker

  • 50 ml Maracujasaft

  • Saft einer halben Bio Zitrone

  • 100 ml Sahne

Fruchtspiegel

  • 3 Passionsfrüchte

  • 3 El Zucker

  • 500 ml Maracuja Saft

  • 2 Pck. Tortenguss

Verzierung

  • Giotto mit Butterkeksgeschmack

  • 1 Passionsfrucht


Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht:

  1. Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.

  2. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Fleischklopfer klein klopfen . ( Feine Brösel)

  3. Kekse mit der Butter vermengen.

  4. Einen Tortenring auf 26 cm Durchmesser einstellen und auf eine Tortenplatte stellen.

  5. Evtl. mit Backpapier, oder Tortenpappe auslegen.

  6. Die Brösel auf die Platte geben und mit dem Löffel gut andrücken. ( Es dürfen keine Löcher zu sehen sein.)

  7. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  8. Gelatine in kaltes Wasser geben und 5-10 Minuten quellen lassen.

  9. Die Zitrone auspressen.

  10. Frischkäse, Mascarpone, Vanillezucker und Puderzucker in eine Schüssel geben und verrühren.

  11. Zitronensaft und Maracujasaft hinzufügen und gut verrühren.

  12. Die Gelatine ausdrücken, in einen kleinen Topf geben und auf der Herdplatte schmelzen lassen. NICHT KOCHEN!

  13. Zur Gelatine, 2 El von der Frischkäsecreme geben und gut verrühren.

  14. Die Gelatine in die restliche Creme unterm rühren hineinfließen lassen.

  15. Dann noch die flüssige Sahne dazugeben.

  16. 2 Minuten aufschlagen. ( Siehe Video!)

  17. Die Creme auf den Boden geben und gleichmäßig verstreichen.

  18. 4-5 Stunden kühlen!

  19. Für den Fruchtspiegel, die Passionsfrucht auslöffeln.

  20. Tortenguss mit dem Maracujasaft nach Packungsanleitung zubereiten.

  21. Das Fruchtfleisch noch dazugeben und auf die gut durchgekühlten Cheesecake geben.

  22. Nochmal eine Stunde kalt stellen.

  23. Nach der Stunde, den Ring entfernen, mit Giottos und Passionsfrucht dekorieren... FERTIG!

Viel Spaß beim nachbacken!

Eure Alexandra










134 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page