top of page

No bake Erdbeer Joghurt Törtchen

Leckeres Erdbeer Törtchen; ganz ohne Boden backen, oder Kekse zerbröseln!

Heute habe ich was ganz tolles für dich und zwar das perfekte Törtchen für dem Sommer.

Das tolle an dem Törtchen ist, das man keinen Boden backen muss und auch keine Kekse zerbröseln, denn ich nehme einfach die ganzen Kekse!


Das sieht soooo toll aus, aber sehe selbst!

Schön, oder? So richtig edel, finde ich :)

An diesem Törtchen wird nichts gebacken, eine sogenannte Kühlschranktorte!

Perfekt für den Sommer. Dazu ist sie auch um einiges kleiner, was ich persönlich, ganz toll finde, denn wenn es so heiß ist, mag man doch gar nicht so viel Torte? Oder?


Tipp: Du kannst auch jeden anderen runden Keks nehmen. Ebenso auch die Beeren. Kann man auch durch andere austauschen!

No bake Erdbeer Joghurt Törtchen


Zutaten:

Dauer: 20 Minuten - Kühlung: 4 -6 Stunden - Menge: 12 - 14 Stücke


Für den Boden:

  • Runde Eierplätzchen


Für die Creme:

  • 400 gr. frische Erdbeeren

  • 11 Blatt weiße Gelatine

  • 500 ml Naturjoghurt

  • 110 gr. Zucker

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 200 ml Sahne

Für die Verzierung:

  • Ein paar frische Erdbeeren

  • 200 ml Sahne

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • Giottos


Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht!

  1. 400 gr. Erdbeeren , waschen, das grüne entfernen und dann pürieren.

  2. Eine Springform( 28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Evtl eine Tortenfolie um den Rand stellen.

  3. Auf den Springformboden die Eierplätzchen kreisförmig hinlegen. SIEHE VIDEO!

  4. Gelatine im kalten Wasser, 5 Minuten quellen lassen.

  5. 200 ml Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif schlagen.

  6. Joghurt mit pürierten Erdbeeren, Vanillezucker und Zucker verrühren.

  7. Eingeweichte Gelatine ausdrücken und in einem Topf schmelzen lassen. NICHT KOCHEN!

  8. 3 El von der Erdbeercreme zur Gelatine geben und verrühren.

  9. Jetzt kommt die Gelatine zur restlichen Creme. Gut verrühren.

  10. Sahne unterheben.

  11. Die Creme auf den Keksboden verteilen und dann für gute 4-6 Stunden kühlen.

  12. 200 ml Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.

  13. Erdbeeren waschen und halbieren.

  14. Die Torten aus der Springform lösen und auf eine Tortenplatte legen. Kleiner Tipp: Ihr könnte die Torte auch gleich auf einer Tortenplatte herstellen. Dann spart ihr euch das um Platzieren!

  15. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und Tuffs auf die Torte spritzen. Ich hab sie ganz dicht nebeneinander gespritzt!

  16. Abwechselnd nun ein Giotto und eine halbe Erdbeere auf die Tuffs platzieren!

  17. Fertig!

Viel Spaß beim nachbacken!

(Du darfst mir sehr gerne Bilder von deinem

nachgebackenen auf Instagram zeigen!)

Deine Alexandra







104 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page