top of page

Bueno Mascarpone Torte

Wer Schokotorten mag, wird diese leckere cremige Torte mögen!

Ich liebe es mit Süßigkeiten zu Arbeiten, besonders mit Schokoladenriegel und Co.

Man kann da so herrlich kreativ sein :)

Tipp: Du kannst auch ein paar Riegel mit in die Creme verarbeiten und wenn du Quark nicht magst, kannst du auch Frischkäse verwenden!

Diese Torte ist durch den Quark, gar nicht so süß und mächtig. Eher total cremig und durch das leicht säuerliche, sogar frisch.



Bueno Mascarpone Torte


Zutaten:


Dauer: 30 Minuten - Kühlung: 5 Stunden - Menge: 12 Stücke

  • Einen Schoko-Biskuitboden mit 26 cm Durchmesser


Für die Creme:

  • 400 gr. Mascarpone

  • 200 gr. Quark

  • 300 gr. Schokoladencreme ( Nutella)

  • 6 Blatt Gelatine

  • 400 ml Sahne

Für die Verzierung

  • 150 ml Sahne

  • 1 Pck. Sahnesteif

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 3-4 Bueno Riegel

  • Schokoladen Topping ( Von Schwartau z.B)

  • Etwas gehackte Haselnüsse und Schokoladenstreusel


Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht:

  1. Tortenboden auf eine Platte legen und einen Tortenring darum stellen.

  2. 400 ml Sahne, steif schlagen. Bis du sie brauchts, in den Kühlschrank stellen.

  3. Mascarpone, Quark und Schokoladencreme in eine Schüssel geben und verrühren. ( Schmeck bitte ab, ob die süße für dich passt. Wenn nicht, einfach noch etwas Zucker, oder Schokocreme dazugeben.

  4. Gelatine, gute 5 - 10 Minuten im kalten Wasser quellen lassen.

  5. Ausdrücken und dann auf dem Herd, bei leichter Hitze, schmelzen lassen.

  6. Vom Herd nehmen und einen Esslöffel Schokocreme hinzufügen, alles gut verrühren.

  7. Die Schoko-Gelatine zur Schokocreme geben und sofort verrühren.

  8. Jetzt noch die steif geschlagen Sahne unterrühren und fertig ist die Creme.

  9. Die Creme auf den Tortenboden gleichmäßig verstreichen und dann für gute 5 Stunden, kühlen.

  10. Nach dem kühlen, den Tortenring entfernen.

  11. Mit dem Schokoladen Topping, einfache Linien über die Torte ziehen. SIEHE VIDEO! ( Statt diesem Topping, kannst du auch ganz normale Schokolade schmelzen.)

  12. Die restlichen 150 ml Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und 12 gleichmäßige Tuffs auf die Torte spritzen.

  13. Auf jeden Tuff eine Bueno Stück legen und in die Mitte etwas gehackte Mandeln und Schokoladenraspeln , kreisförmig darauf streuen.

  14. Vor dem verzehr, nochmal etwa kühlen!

Eine ganz einfache Torte, die mega lecker ist... Ich wünsche euch viel Spaß beim nach backen!

Eure Alexandra


 











470 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page