top of page

Kaiserwinkel Kuchen mit Aprikosen

Käsekuchen mit Rührteig und Aprikosen

Dieses Rezept kommt aus dem Kaiserwinkel ( Tirol)

Schlicht, einfach und ohne jeglichen Schnick, Schnack! Einfach nur genial

Im Grunde ist er ein Käsekuchen mit Rührbodenteig. Ganz simpel und einfach:

Ein Rezepte- Video gibt es auch dazu!



Kaiserwinkel Kuchen


Zutaten:


Dauer: Zubereitung: 20 Minuten - Backzeit: 50 Minuten - Auskühlen: 3 Stunden -

Menge: 12 Stücke

Für eine 26 cm Springform braucht man:

Für den Boden

  • 100 gr. weiche Butter

  • 80 gr. Zucker

  • 1 ganzes Ei ( M)

  • 1 Eigelb ( M ) Das Eiweiß von diesem Ei , kommt mit in die Quarkfüllung

  • 120 gr. Mehl

  • 1 gestr. Tl Backpulver

  • 1 Dose Aprikosen, oder Pfirsiche

Für die Füllung

  • 500 gr. mager Quark

  • 50 gr. geschmolzene Butter

  • 80 gr. Zucke

  • 2 Eigelbe

  • 3 Eiweiß ( inkl. das Eiweiß von dem Ei, was bei dem Boden verwendet wird)

  • 1 Prise Salz

  • 1 El Zucker

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver


Zubereitung:


So wird es gemacht!

  1. Eine 26 cm Springform mit Backpapier auslegen.

  2. Ofen auf 170 Grad O/U Hitze vorheizen.

  3. Die 3 Eiweiß mit der Prise Salz und dem El Zucker, steif schlagen!

  4. Eischnee sin den Kühlschrank stellen.

  5. Aprikosen abtropfen lassen.

  6. Für den Boden, die weiche Butter, cremig rühren und dann den Zucker dazugeben.

  7. So lange verrühren bis alles miteinander verbunden ist.

  8. Jetzt das ganze Ei und das Eigelb dazugeben, weiter rühren.

  9. Das Mehl, portionsweise zu der Eier-Buttermasse geben und so lange verrühren, bis das ganze Mehl in den Teig eingearbeitet wurde.

  10. Jetzt erst kommt das Backpulver dazu. Kurz unterrühren.

  11. Den Teig in die Springform füllen und gleichmäßig verstreichen.

  12. Aprikosen, kreisförmig auf den Boden legen. SIEHE VIDEO!

  13. Zur Seite stellen.

  14. Für die Creme, alle Zutaten von der Quarkfüllung, ( bis auf den Eischnee!) in eine Schüssel geben und verrühren.

  15. Den Eischnee zur Quarkmasse geben und unterheben.

  16. Die Quarkmasse auf die Aprikosen füllen und gleichmäßig verstreichen.

  17. Den Kuchen jetzt gute Minuten backen lassen.

  18. Nach dem backen, in der Form komplett auskühlen lassen.

  19. Danach vorsichtig aus der Form lösen, mit Puderzucker bestäuben und fertig ist ein so wunderschöner, einfacher, Kuchen!

Viel Spaß beim nachbacken!

Deine Alexandra








257 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page