top of page

Klassisches Rindergulasch

Omas Rindergulasch, Kindheitserinnerung pur!

28.05.2024

Das Gulasch Rezept meiner Mutter. Ich könnte mich da hinein setzten. Meine Mama hat es natürlich nicht mit Wein gekocht. Den hab ich noch hinzugefügt, weil ich finde das Wein mit dazugehört, man kann ihn aber ohne weiteres weg lassen .

Man braucht auch nicht die Menge durch etwas anderes ersetzten. Einfach weg lassen.

Tipp:
Wenn du einen Dampftopf hast, empfehle ich die Zubereitung darin zu machen. Es dauert einfach viel kürzer.
  • Du kannst auch gemischtes Gulasch nehmen, oder nur Schwein oder Hähnchen.

  • Bedenke das bei Hähnchen die Garzeit um längen kürzer ist!

  • Als Beilage schmecken Nudeln und Reis ganz gut.




Klassisches Gulasch


Zutaten:


Dauer ohne Dampftopf: Gute 2 Stunden - Mit Dampftopf: 45 Minuten - Menge: 4 Personen

  • - 600 gr. Rindergulasch

  • - Butterschmalz zum anbraten

  • - 1 große Zwiebel

  • - 2 Knoblauchzehen

  • - 2 mittelgroße Karotten

  • - Salz/Pfeffer

  • - 1El Gulaschgwürz/ oder Paprikagewürz

  • - 1 El Mehl

  • - 3 El Tomatenmark

  • - 250 ml Rotwein

  • - 400ml Rinderbrühe

  • - 2 Lorbeerblätter



Zubereitung:


So wird es gemacht!


  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

  2. Knoblauch schälen und pressen.

  3. Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden.

  4. Butterschmalz im Topf erhitzen.

  5. Gulasch scharf anbraten.

  6. Zwiebeln, Knoblauchzehen und Karotten dazugeben ebenfalls kurz mit anbraten.

  7. Tomatenmark hinzugeben anschwitzen lassen.

  8. Mit Rotwein ablöschen und den Wein einkochen lassen.

  9. Das ganze dann salzen und pfeffern.

  10. Gulaschgewürz dazugeben.

  11. Mit Mehl bestäuben.

  12. Brühe noch dazugeben.

  13. Lorbeerblätter mit in den Topf geben und dann gute so lange kochen, bis das Fleisch zart wird.

  14. Abschmecken und mit Petersilie servieren.






5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page