top of page

Erdbeer Windbeutel Torte

So stelle ich mir eine richtige Erdbeertorte vor. Groß, Sahnig, frisch und mit ganz viel Erdbeeren!

Du musst kein Konditor sein um diese Torte zu backen!

Sie sieht nach viel Arbeit aus , ist sie aber nicht und du musst auch gar nicht viel Erfahrung haben!

Ich habe mich an ein ganz einfaches Rezept von mir gehalten.

Mein Standard Biskuit, eine leichte Joghurt Zitronen Creme, ganz leckeren kleinen Windbeutel, die geben noch so einen extra Vanillegeschmack ab und oben einfach nur ganz viele Erdbeeren darauf! Mehr braucht es nicht!

Tipp: Du kannst die Erdbeeren, durch anderes Obst ersetzten und wenn du keine Windbeutel magst, einfach weg lassen!

 

Es gibt auch eine Videoanleitung dazu !


Erdbeer Windbeutel Torte


Zutaten:

Dauer: 20 Minuten - Kühlung: 4 - 6 Stunden - Menge: 14 Stücke

  • 2 Biskuitböden

  • mit einem Durchmesser von 26 cm

Hier ist ein Rezept dazu:


Für die Creme:

  • 500 gr. Mini Windbeutel

  • 10 Blatt weiße Gelatine

  • 300 ml Sahne

  • 500 ml natur Joghurt

  • 100 gr. Zucker

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • Saft einer Bio Zitrone


Für die Verzierung:

  • 500 gr frische Erdbeeren

  • 7 ganze Erdbeeren zur Seite geben

  • 300 ml Sahne

  • 2 Pck. Sahnesteif

  • 2 Pck. Vanillezucker

  • 2 Pck. roten Tortenguss

  • 100 gr. Mandelblättchen


Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht!

  1. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum stellen. Ich rate zu einem 15 cm hohen Tortenring!

  2. Die Windbeutel nicht aufgetaut auf den Boden legen. ( Kreisförmig)

  3. Für die Creme die Gelatine in kaltes Wasser einweichen. 10 Minuten quellen lassen ( Blatt-Gelatine)

  4. Sahne steif schlagen.

  5. Zitronen auspressen.

  6. Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in eine Schüssel geben und gut verrühren!

  7. Gelatine ausdrücken, in einen kleinen Topf geben und auf der Herdplatte, flüssig werden lassen. NICHT KOCHEN!

  8. Zur flüssigen Gelatine, 3 El von der Joghurtcreme dazugeben, verrühren.

  9. Die Joghurt- Gelatine in die restliche Creme unterm rühren dazugeben.

  10. Sahne noch dazu, so lange rühren, bis alles gut verbunden ist und eine etwas flüssige Creme entsteht.

  11. Die Creme auf die Windbeutel gießen und gleichmäßig verstreichen.

  12. Zweiten Boden darauf legen und gute 4-6 Stunden kühlen.

  13. Mandelblättchen, ohne Öl in einer Pfanne kurz anrösten. Abkühlen lassen.

  14. Erdbeeren waschen, das grüne abschneiden und vierteln.

  15. Die Erdbeeren auf dem Deckel Kreuz und Quer verteilen. So das man halt vom Boden nichts mehr sieht!

  16. Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und über die Erdbeeren verteilen!

  17. Fest werden lassen.

  18. Nun den Tortenring entfernen.

  19. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.

  20. Gute 6-10 El Sahne wegnehmen für die Tuffs. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben!

  21. Den Rand komplett , schön dick mit Sahne eindecken.

  22. Oben auf die Erdbeeren,14 Tuffs spritzen.

  23. Auf die Tuffs, Erdbeerhälften legen.

  24. Den Rand mit den gerösteten Mandelplättchen dekorieren.

  25. Nochmal kalt stellen und dann servieren.

Viel Spaß beim nachbacken!

Eure Alexandra











829 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page