top of page

Elsässer Obstwähe

Fruchtig, cremiger Käsekuchen ähnlicher Kuchen

Sieht dieser Kuchen nicht toll aus! So herrlich frisch, cremig und fruchtig.

Diese Elsässer Obstwähe besteht aus einem Quark Öl Teig und Käsekuchenfüllung.

Dazu ganz leckere Pfirsiche und Erdbeeren.

Käsekuchen mal ganz anders !



Tipp: Du kannst auch anderes Obst, oder Beeren verwenden.
Ebenso kannst du auch einen Mürbeteig, oder Hefeteig, statt einen Quark Öl Teig benutzen.

Ich habe auch ein Video für dich!


Elsässer Obstwähe


Zutaten:


Dauer: 20 Minuten - Backzeit: 60 Minuten - Menge: 12 Stücke


Quark Öl Teig:

  • 300 gr. Mehl

  • 75 gr. Zucker

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 150 gr. Magerquark

  • 1 Ei

  • 6 El Milch

  • 4 El Sonnenblumenöl

  • 1/2 Pck. Backpulver

  • 1 Dose Pfirsiche für den Boden

Für die Füllung:

  • 250 gr.Quark

  • 100 gr. Zucker

  • 2 Eier

  • 50 gr. Mehl

  • 160 ml Sahne

  • 50 gr. flüssige Butter


Für die Verzierung :

  • Puderzucker

  • 2 Nektarinen

  • 1 Handvoll Erdbeeren

  • Minze


Zubereitung/ Anleitung:


So wird es gemacht!

  1. Das Mehl, den Zucker, Vanillezucker, das Ei, den Quark und das Backpulver in eine Schüssel geben und kurz verrühren.

  2. Abwechselnd das Öl und die Milch dazugeben.

  3. Zu einem festen Teig verkneten.

  4. Evtl. nochmal mit der Hand durchkneten.

  5. Da der Teig keine Ruhepause braucht, kannst du ihn sofort auf Springform Größe ausrollen.( Inkl. Rand) SIEHE VIDEO!

  6. Meine Springform hatte einen Durchmesser von 26 cm

  7. Die Pfirsiche absieben und gut trocken tupfen.

  8. Auf den Boden , kreisförmig verteilen.

  9. Für die Creme, den Quark, Zucker und die Eier in eine Schüssel geben und kurz verrühren.

  10. Nun das Mehl hinzufügen, weiter rühren.

  11. Zum Schluss kommt die flüssige Butter und die Sahne dazu.

  12. Das ganze so lange verrühren, bis eine schöne leicht flüssige Creme entsteht.

  13. Die Quarkmasse auf die Pfirsiche gießen und gleichmäßig verteilen.

  14. De Kuchen darf jetzt bei 175 Grad O/U Hitze gute 50 Minuten backen.

  15. Nach dem backen in der Form komplett auskühlen lassen.

  16. Aus der Form lösen.

  17. Nektarinen und Erdbeeren waschen.

  18. Nektarine in Streifen schneiden.

  19. Ein paar Erdbeeren halbieren, und die anderen ganz lassen.

  20. Den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

  21. Das Obst ungleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

  22. Zwischen dem Obst Minzblätter legen.

Fertig!

Viel Spaß beim nachmachen!

Deine Alexandra








26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page