top of page

Penne mit Spinat & Cherry-Tomaten

Ein Tüten nachgemacht Rezept! Es muss nicht immer ein fertig Produkt sein. Selbstgemacht geht manchmal so einfach!/

/20.02.2024/



Heute gibt es ein Tüten nachgemacht Rezept, oder besser gesagt ein komplettes nachgemachtes Rezept aus dem Beutel. Vielleicht kennst du ja diese kompletten fertig Gerichte, die man nur noch in die Pfanne/ Mikrowelle geben muss und erwärmen.


Ich war im Supermarkt vor dem Gefrierfach gestanden und hab mir mal die Beutel angesehen. Sieht ja auf dem Bild schon gut aus, aber aus Erfahrung weiß ich, das der Inhalt nicht so aussieht und meistens auch nicht so toll schmeckt.



Es geht um dieses fertig Gericht. ,, Cremige Penne mit Spinat und Tomaten,,

Du glaubst gar nicht, wie einfach es ist, dieses Gericht frisch nachzukochen. Ich zeig dir wie es geht.


  • Penne: Was ist Penne? Das ist eine Nudelsorte die an beiden Enden, schräg abgeschnitten ist.

  • Spinat: Ich verwende am liebsten frischen Spinat. Gefroren geh schon auch, finde den aber immer so wässrig . Lasst euch von dem Volumen des frischen Spinates nicht täuschen. Liegt er einmal in der Pfanne und wird gekocht, schrumpft er auf das 3fache. Also ruhig alles rein geben, auch wenn es so aussieht als würde die Pfanne überlaufen ! Das wird alles wieder sehr klein. Versprochen.

  • Tomaten: Am besten sind Cherry Tomaten geeignet. Die gibt es ja bereits in ein paar verschiedenen Farben. Ist dann optisch ein totaler Hingucker.

  • Bindung der Soße: Wenn du Pasta zum Gericht machst, hebe unbedingt ein paar Kellen von dem Nudelwasser auf. Nimm lieber das, als das Wasser aus dem Wasserhahn. Da steckt nämlich die Stärke der Nudeln darin und bindet die Soße etwas mit.

  • Kräuter: Frische Kräuter sind immer am besten, aber manchmal hat man halt nicht alle da. Da empfehle ich immer italienische Kräuter. Das ist alles drinnen was man so als Kräuter für eine gute italienische Pasta Soße braucht.

  • Käse: Käse gibt nochmal den extra Halt der Soße und das extrem cremige. Am liebsten nehme ich geriebenen Mozzarella. Der zieht so schöne Fäden.



Cremige Penne mit Spinat und Tomaten

Zutaten:


Dauer: 25 Minuten - Menge: 4 Personen

300 gr. Penne Nudeln

  • - 1 Zwiebel

  • - 1 Knoblauchzehe

  • - 150 gr. Frischen Babyspinat

  • - 250 gr. Cherrytomaten

  • - Salz/Pfeffer

  • - Von Just Spices den Pasta Allrounder/oder alternativ, italienische Kräuter und etwas Paprikapulver .

  • - 200 ml Sahne

  • - 2 Kellen vom Nudelwasser

  • - 1 Tl Instandbrühe ( Gemüse) ist ein Pulver

  • - 100 gr. Schmelzkäse

  • - 150 gr. geriebener Mozzarella

  • - Frische Petersilie


Von diesem Rezept gibt ein kurzes Video auf TikTok und Instagram.

Einfach das Bild anklicken, dann kommst du zum TikTok Video.



Anleitung/ Zubereitung

So wird es gemacht

  1. Pasta nach Anleitung kochen.

  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden.

  3. Spinat und Tomaten waschen. Tomaten noch vom Strunk lösen. Falls einer drann ist und halbieren.

  4. Öl in einer Pfanne erhitzen.

  5. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.

  6. Spinat dazugeben, ganz kurz mit anbraten.

  7. Tomaten noch dazugeben, vermengen.

  8. Das ganze Salzen und Pfeffern.

  9. italienische Kräuter,Paprikagewürz, oder den Pasta Allrounder dazugeben. Vermengen.

  10. Mit Sahne und dem Nudelwasser, inklusive instant Gemüsepulver ablöschen.

  11. Aufkochen lassen.

  12. Schmelzkäse einrühren.

  13. Fertig gekochte Nudeln in die Pfanne geben, vermengen.

  14. Geriebenen Mozzarella einrühren, schmelzen lassen, abschmecken und mit frischer Petersilie, ( die vorher natürlich waschen und fein hacken) servieren.

Mehr braucht es nicht.


 

Hast du Rezepte von mir ausprobiert? Dann darfst du mich sehr gerne auf Instagram markieren. @alexandarsfoodlounge_yt

Liebe Grüße

Deine Alexandra

30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blumenkohl Curry

Gemüse Gratin/

Comments


bottom of page