top of page

Bounty Torte

Food Porn pur!! Mehr Kokosgeschmack geht fast gar nicht!

Mega leckere Kokos Torte mit einem sehr schokoladigen Biskuitboden!

KOKOS TRIFFT SCHOKOLADE!

EINE DER BESTEN KOMPINATIONEN DIE ES GIBT! Finde ich :)

Um Schokoriegel besser schneiden zu können, einfach kurz in den Gefrierschrank legen, dann brechen sie nicht so einfach und der Schnitt ist gerade!


Bounty Torte


Zutaten:


Für den Boden brauchst du:

  • - 4 Eier

  • - etwas Vanilleextrakt

  • - 100 gr Zucker

  • - 200 ml neutrales Öl

  • - 200 ml Schokoladenmilch

  • - 300 gr. Mehl

  • - 2-3 El Backkakao

  • - 1 Pck. Backpulver

  • - 1-2 Händevoll Schokoladenstreusel


Für die Füllung:

  • - 400 ml Kokosmilch

  • - 150 ml Milch 3,5 %

  • - 150 gr. Puderzucker

  • - 100 gr. Butter

  • - 100 gr. Hartweizen Grieß

  • - 180 gr. Kokosraspeln


Für die Ganache:

  • - 200 gr. Vollmilchschokolade

  • - 200 ml Sahne

Für die Verzierung.

  • - Etwas Kokosraspeln

  • - und 6 Kokosriegel ( z.B. Bounty)UNBEZAHLTE WERBUNG



Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht!


- Ofen auf 175 Grad O/U Hitze vorheizen.

- Springform mit 28 cm , einfetten oder mit Backpapier auslegen.

- Die Eier in eine Schüssel geben und kurz aufschlagen.

- Zucker und Vanilleextrakt dazugeben und so lange verrühren, bis sich die Masse verdoppelt.

- Jetzt kommt die Schokomilch und das Öl dazu.

- Kurz weiter rühren.

- Mehl mit dem Backkakao mischen und dann nach und nach in die Eiermasse geben. ( OHNE BACKPULVER)

- Ist das Mehl verrührt, kommt zum Schluss das Backpulver dazu.

- Der Teig müsste jetzt schön braun sein.

- Die Schokoladenraspeln noch unterheben und danach den Teig in die Springform füllen.

- Der Boden muss jetzt 35 Minuten backen.

- Nach dem backen kurz auskühlen lassen.

- Aus der Springform lösen und auf ein Kuchengitter stürzen.

- Komplett auskühlen lassen!

Für die Füllung,

- die Kokosmilch mit der Milch und dem Puderzucker in einen Topf geben und unter rühren aufkochen lassen.

- Jetzt die Butter in der Kokosmilch schmelzen lassen.

- Grieß und Kokosflocken noch dazu und so lange unterm rühren aufkochen lassen, bis die Masse richtig schön dick geworden ist.

- ACHTUNG: Das geht sehr schnell!!

- Kurz auskühlen lassen.

- Den Boden etwas zurecht schneiden und einen Tortenring darum stellen.

- Die noch warme Kokosmasse auf den Boden geben und gleichmäßig verteilen!

- Mit Frischhaltefolie abdecken und komplett auskühlen lassen.


- Für die Ganache,

- die Sahne erhitzen, die Schokolade zerbröckeln und in einen Topf geben.

- Die heiße Sahne darüber gießen und so gute 5 Minuten schmelzen lassen.

- Ist die Schokolade geschmolzen, alles sehr gut verrühren.

- Die flüssige Schokolade auf den Kuchen verteilen ( Vorher die Frischhaltefolie entfernen!)

und erneut auskühlen lassen.

- Mit Kokosflocken und Bountys verzieren und fertig ist die Torte :)


ICH WÜNSCH EUCH GUTES GELINGEN :)









30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page