top of page

Apfel Schmand Kuchen mit Mandelboden

Sehr fruchtiger und saftiger Apfelkuchen

Ich glaube der Apfelkuchen ist einer der beliebtesten auf der ganzen Welt. Es gibt soooo viele Rezepte davon. Ich selber hab auch schon so einige gebacken und heute kommt noch ein Rezept dazu und zwar ein Apfel Schmand Kuchen mit Mandelboden.

Sowas von saftig und fruchtig, so stell ich mir den perfekten Apfelkuchen vor!

Tipp: Wenn du keine Mandeln magst, oder sogar eine Allergie hast, dann lass sie einfach weg, oder ersetze die Menge durch andere Nüsse! Ist gar kein Problem!

Ein Rezept Video habe ich auch für dich!


Apfel Schmand Kuchen mit Mandelboden


Zutaten:


Zubereitung: 20 Minuten - Ruhen und kühlen: 6 - 7 Stunden - Menge: 12 Stücke

Mürbeteig:

  • 300 gr. Mehl

  • 100 gr. gemahlene Mandeln

  • 220 gr. nicht ganz zu warme Butter

  • 1 Ei ( M)

  • 130 gr. Zucker

Für die Füllung

  • 4 Äpfel

  • 500 ml Apfelsaft

  • 1 Tl Vanillepaste

  • 50 gr. Zucker

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver

  • Etwas Zimt

Werbung

Ich hatte den Ceylan Zimt von Just Spice. Dieser Zimt is so intensiv im Geschmack, einfach herrlich.

Wenn du über diesen Link bei Just Spice für mindestens 20€ bestellts, bekommt du mit meinem Rabattcode, 5€ Rabatt. Das is jede Menge Finde ich

Hier ist der Link

Rabatt lautet

justalexandrasfoodlounge



Für die Schmand-Creme

  • 400 ml Sahne

  • 3 El Zucker

  • 200 gr. Schmand

  • 2 El Zucker

  • Zimt


Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht:

  1. Als erstes wird die Füllung hergestellt, dafür muss man die Äpfel schälen, entkernen und klein raspeln!

  2. Das Puddingpulver in eine kleine Schüssel geben, von den 50 gr. Zucker, 2 El zum Pulver geben und mit etwas Apfelsaft auffüllen und gut verrühren. Es dürfen keine Klümpchen mehr sein.

  3. Den restlichen Apfelsaft mit dem restlichen Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen.

  4. Wenn der Saft kocht, das flüssige Puddinggemisch hinzugeben und ganz schnell verrühren.

  5. Die Masse kommt jetzt über die Apfelraspeln.

  6. Zimt noch dazugeben und gut vermengen.

  7. Das ganze muss jetzt 1 Stunde auskühlen.

  8. In der Zwischenzeit stellt man den Teig her, dazu gibt man einfach alle Teigzutaten in eine Schüssel und verknetet das ganze. Kann man auch mit der Hand kneten.

  9. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser vorbereiten.

  10. Den Teig kann man sofort weiter verarbeiten, außer du bist der Meinung, das er klebrig und sehr weich ist, dann stell ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank.

  11. Den Teig in der Form ausbreiten und einen Rand bis obenhin ziehen! SIEHE VIDEO!

  12. Die Springform 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  13. Ofen auf 170 Grad vorheizen!

  14. Danach kommt die Füllung auf den Boden, gleichmäßig verstreichen. Den Rand kürzen wenn er zu hoch ist und dann darf der Kuchen bei 175 Grad O/U Hitze, gute 40 - 50 Minuten backen.

  15. Nach dem backen, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, vorsichtig den Rand entfernen und dann komplett auskühlen lassen. Am besten über die Nacht!

  16. Für die Schmand-Creme, die Sahne mit 2 El Zucker steif schlagen.

  17. Schmand mit 2 El Zucker verrühren.

  18. Die steife Sahne zum Schmand geben und unterrühren.

  19. Die Schmancreme gleichmäßig auf den ausgekühlten Apfelkuchen, ungleichmäßig verteilen.

  20. 2 Stunden kalt stellen.

  21. Dann Zimt darüber geben und fertig ist ein ganz saftiger Apfelkuchen

Viel Spaß beim nachbacken!

Deine Alexandra








283 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page