top of page

Basic Rezept- Heller Biskuitboden

Tolles Basic Biskuitboden Rezept, das man immer mal braucht!

Dieses Rezept benutze ich unheimlich gerne, wenn ich einen Boden brauche.

Er bekommt fast immer die richtige höhe und ist gerade gebacken. So muss ich nichts abschneiden!


In diesem Beispielvideo, sieht man, wie er hergestellt wird!



Heller Biskuitboden/ Grundrezept


Zutaten für einen Boden ( 26 cm)


Dauer: Ca. 30 Minuten - Menge: 1 Boden

  • - 2 Eiweiß

  • - 2 Eigelbe

  • - 2 El kaltes Wasser

  • - 1 Prise Salz

  • - 80 gr.Zucker

  • - 1/2 Teel. Vanilleextrakt

  • - 80 gr. Mehl

  • - 1/2 Teel. Backpulver

Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht!

  1. Ofen auf 175 Grad O/U Hitze, oder 150 Grad Umluft, vorheizen.

  2. Springform mit Backpapier auslegen.

  3. Eier trennen. Darauf achten, das kein Eigelb und keine Schale in das Eiklar kommen!

  4. Das Eiklar mit dem Salz in die Schüssel geben und kurz aufschlagen.

  5. Zucker und Vanilleextrakt dazugeben,

  6. So lange aufschlagen bis der Eischnee das glänzen beginnt- ( Nach ca. 5 Minuten.)

  7. Das Eigelb mit dem kalten Wasser verquirlen.

  8. Zur Eiweißmasse dazugeben und nochmal 3 Minuten aufschlagen.

  9. Die Masse muss sich jetzt verdoppelt haben! ( oder auch mehr)

  10. Das Mehl mit dem Backpulver über die Eiermasse sieben und ,mit dem Teigschaber unterheben. ( Es darf kein Mehl mehr zu sehen sein!)

  11. WICHTIG!! DAS MEHL NICHT MIT DER KÜCHENMASCHINE UNTERSCHLAGEN! Ihr haut da die Luft wieder raus und der Boden wird nichts!

  12. Den Teig in die Springform füllen.

  13. Gleichmäßig verstreichen und dann ca. 15 Minuten backen. ( Je nach Ofen, länger oder weniger. Stäbchentest machen!)

  14. Den Boden aus dem Ofen nehmen und in der Form 5 Minuten auskühlen lassen.

  15. Dann aus der Springform vorsichtig lösen. SIEHE VIDEO!

  16. Auf ein Kuchengitter stürzen, Backpapier entfernen und komplett auskühlen lassen.






1.533 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page