top of page

Marzipan-Rhabarber-Himbeer Tarte

Was für eine Kombination! Einfach nur WOW!!!

Endlich ist die Rhabarberzeit wieder da!! Das sind so Momente im Frühling, die ich besonders liebe! Mit Rhabarber lässt so manches tolles Rezept kreieren.

Tipp: Wenn man Rhabarber regelmäßig ist, sollte man ihn unbedingt schälen, denn in der Schale und hauptsächlich im Blatt, befinden sich jeden Menge Oxalsäure. Zu viel davon kann den Zahnschmelz angreifen und ist allgemein nicht gut für die Gesundheit.
Ich backe den Mürbeteig selten vor, da ich es mag, wenn der Boden schön weich ist. Wer aber einen knusprigen Boden mag, der backt den Boden, am besten 15 Minuten vor. Dann wird er schön fest! ( Am besten blind backen, mit Erbsen, oder Linsen!)


Marzipan - Rhabarber - Himbeer Streusel Tarte mit Mandeln


Zutaten:

Dauer: 30 Minuten - Kühlzeit Boden: 60 Minuten - Backzeit: 25 Minuten - Menge: 12 Stück


Für den Mürbeteig und die Streusel

  • 100 gr. Marzipan Rohmasse

  • 200 gr. Mehl

  • 1/2 Teel. Vanilleextrakt

  • 75 gr. Zucker

  • 1 Ei

  • 120 gr. kalte Butter


Für die Füllung

  • 600 gr. Rhabarber

  • 300 gr. Himbeeren ( Frisch, oder gefroren)

  • 3 - 6 El Zucker ( Je nachdem wie süß ihr es haben wollt!)

  • 3 El Mandelsirup. oder Himbeersaft

  • 2 El Stärke

  • 50 gr. gehackte Mandeln

  • etwas Butter zum anbraten.

Für eine Tarte, empfehle ich dir eine Form, wo sich der Boden lösen lässt. So bekommst du die Tarte ohne Probleme aus der Form.

Werbung










Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht!

  1. Marzipan und Butter in kleine Stücke schneiden.

  2. Die ganzen Zutaten vom Mürbeteig in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken so lange kneten, bis das ganze das Bröseln beginnt.

  3. Nun einen Teil davon wegnehmen für die Streusel.

  4. Restlichen Teig mit der Hand zu einem festen Mürbeteig kneten.

  5. In einen Gefrierbeutel geben und 1 Stunde kühlen.

  6. Tarte-Form einsprühen, oder einfetten.

  7. den Teig so ausrollen, das er komplett in die Tarte Form passt. Inkl. Rand!!

  8. Rhabarber und Himbeeren waschen. Gefrorene sollten aufgetaut sein.

  9. Rhabarber evtl. schälen und in kleine Stücke schneiden.

  10. In eine Pfanne die Butter geben und erhitzen.

  11. Zuerst den Rhabarber etwas anbraten und dann mit dem Zucker bestreuen.

  12. Karamellisieren lassen.

  13. Jetzt kommen die Himbeeren, der Sirup, oder Saft und die Hälfte der Mandeln dazu. Etwas mit anbraten.

  14. Stärke darüber geben, warten bis es andickt und dann vom Herd nehmen.

  15. Die Rhabarber Himbeermasse auf den Teig geben und gleichmäßig verstreichen.

  16. Jetzt den bröseligen Teig darauf verteilen, die restlichen Mandeln darüber geben und gute Minuten, bei Grad Umluft backen.

  17. Nach dem backen in der Form auskühlen lassen und dann erst aus der Form lösen.

Fertig!

Viel Spaß beim nachbacken!

Eure Alexandra










11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page