top of page

Mega cremige Champignonsoße!

Eine Soße, viele Möglichkeiten. Diese Soße ist so vielfältig, einfach, ohne großen Schnick-Schnack und so lecker.

21.02.2024




Mit dieser Soße kannst du so viel zaubern. Du kannst sie vegetarisch genießen, mit Schnitzel, Hackfleisch, Nudeln, Auflauf, oder als Wrap Füllung genießen. Ein absoluter Allrounder und..... du brauchst keinen Schnick Schnack, oder irgendwelche Bindemittel, wie Käse, oder fertige Bindemittelpulver.

Mit ganz natürlichen Zutaten eine cremige Champignonsoße zaubern.


  • Braune Champignon: braune Champignons schmecken eher nussig und intensiver als die weißen und enthalten weniger Wasser, wodurch sie beim Garen weniger schrumpfen. Champignons zählen zu den wenigen Pizen, die du auch im rohen Zustand essen kannst. Sie halten auch etwas länger. Was du nach dem Kauf unbedingt beachten musst - Nimm sie aus der Plastikschale heraus, denn dort halten sie nicht lange. Sie fangen das schwitzen und dann das schimmeln an.

  • Frische Kräuter, oder frische eingefrorene Kräuter: Frische Kräuter geben mehr Aroma ab, dadurch braucht man viel weniger als wie von getrockneten. Frische Kräuter sind reich an ätherischen Ölen und Vitaminen. Diese würden beim Erhitzen verfliegen bzw. zerstört werden. Somit ist es immer am besten, die frischen Kräuter erst kurz vor dem Gebrauch zu schneiden und zum Verfeinern dann nach der Kochphase zum Gericht hinzufügen.

  • Stärke: Stärke ist wunderbar dafür geeignet, Soßen dicker zu machen.

  • Mit etwas Stärke über die Pilze, setzt du schon die Basis einer gebundenen Soße. Sollte es trotzdem nicht reichen, kannst du einen Tl Stärke mit etwas Wasser vermengen und in die fertige Soße rühren und nochmal einkochen lassen.




Cremige Champignonsoße


Zutaten:


Dauer: 20 Minuten - Menge: 4 Personen

  • 250 gr. braune, oder weiße Champignon

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 El Stärke

  • 200 ml Sahne

  • 250 ml Gemüsebrühe

  • Salz/Pfeffer

  • Paprikapulver

  • 1 Tl Stärke und etwas Wasser für das Mehlteiglein zum binden

  • 1 Handvoll frische Petersilie und italienische Kräuter ( gefroren)



Zubereitung:


So wird es gemacht:

  1. Champignon putzen und in scheiben schneiden. ( NICHT WASCHEN!)

  2. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

  3. Knoblauch schälen und pressen.

  4. Petersilie waschen und klein hacken.

  5. Öl in einer Pfanne erhitzen.

  6. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.

  7. Champignon dazugeben, 2 Minuten mit anbraten.

  8. Stärke darüber geben und anschwitzen.

  9. Das ganze mit Sahne und Brühe ablöschen.

  10. Aufkochen lassen.

  11. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

  12. 5 Minuten einkochen lassen.

  13. Evtl. Mehlteiglein noch darauf geben und aufkochen lassen.

  14. Kräuter hinzugeben, vermengen, abschmecken, FERTIG.




Hast du Rezepte von mir ausprobiert? Dann darfst du mich sehr gerne auf Instagram markieren. @alexandarsfoodlounge_yt

Liebe Grüße

Deine Alexandra


49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page