top of page

Mandarinen Käsesahne im Osterlook

Der Torten Klassiker im neuen Gewand! Perfekt für Ostern!

Die gute alte Käsesahne Torte. Seit ich denken kann, gibt es die auf jedem Fest bei uns. Mit ihr macht man einfach nichts falsch. Sie schmeckt so herrlich cremig, frisch und durch die Mandarinen auch noch fruchtig. Ich finde sie ist eine unkomplizierte Torte in der Herstellung und dazu noch so verwandelbar !

Mit ein bisschen Deko, lässt man eine Torte in einem ganz anderen Licht erscheinen :)!

Die Dekoration, die ich verwendet habe, findet man in fast jedem größeren Supermarkt, wie Edeka und Kaufland! Da habe ich die Schokoladenkarotten und die Schokoladeneier her! Die Zuckerfiguren findet ihr hier!



Mandarinen Käsesahne im Oster-Look


Zutaten:


Dauer: 35 Minuten - Kühlung: 12 Stunden - Menge: 14 Stücke

  • 12 Blatt weiße Gelatine

  • 500 ml Sahne

  • 1 Kg Magerquark

  • 180 gr. Zucker

  • 1 Tl Vanilleextrakt

  • Saft einer halben Bio Zitrone

Für die Verzierung:

  • 500 ml Sahne

  • 2 Pck Vanillezucker

  • 2 kleine Dosen Mandarinen

Dekoration:

  • 14 Schokoladen Rübli

  • 07 Schokoladen Ostereier Dekor

  • 07 Zucker Oster Dekor Eier

  • Einen Handvoll gehackte Pistazien

























 

Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht:


Tortenboden kaufen, oder selber backen. Hier hast du ein Rezept meiner Biskuitboden. Dieses Rezept nimmst du von der Menge her doppelt!

  1. Einen Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum stellen.

  2. Die Mandarinen gut abtropfen lassen.

  3. Die 12 Blatt Gelatine in kaltem Wasser, 10 Minuten quellen lassen.

  4. Die Sahne steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.

  5. Quark mit Zucker in eine Schüssel geben und gut verrühren.

  6. Vanilleextrakt und Zitronensaft dazugeben, weiter rühren, bis eine schöne cremige Masse entsteht.

  7. Die Gelatine ausdrücken und in einen kleinen Topf geben.

  8. Auf dem Herd, schmelzen lassen. ACHTUNG!!! NICHT KOCHEN!

  9. Die Gelatine wird jetzt der Creme angepasst, dafür gibst du, 2-3 El von der Joghurtcreme zur Gelatine und verrührst das ganze so lange bis beides verbunden ist! SIEHE VIDEO!

  10. Die Gelatine kommt dann unterm rühren zur restlichen Joghurtcreme hinein.

  11. Maschinen anhalten und die steifgeschlagene Sahne hinzufügen.

  12. Vorsichtig einrühren.

  13. Zum Schluss noch die Mandarinen hinein geben und unterheben.

  14. Jetzt brauchst du den Tortenboden und da kommt jetzt die Hälfte der Creme darauf und wird gleichmäßig verstrichen.

  15. Zweiten Boden auf die Creme legen und dann die restliche Creme darauf verteilen.

  16. Dritten Boden auf die Creme legen und dann für gute 12 Stunden kühlen.

  17. Nochmal 500 ml Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.

  18. 6 El Davon abnehmen. Für die Tuffs.

  19. Die Torte holen und den Tortenring entfernen.

  20. Die Torte mit der Sahne schön sauber komplett eindecken.

  21. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel geben mit französischer Sterntülle und 14 Tuffs auf die Torte Spritzen.

  22. Dann auf jeden Tuff eine Osterfigur legen.

  23. Vor den Tuffs jeweils eine Schokoladenkarotte und in die Mitte, etwas gehackte Pistazien und fertig ist eine ganz leckere und wunderschöne Käsesahne!

Viel Spaß beim nach backen

Eure Alexandra











290 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page