top of page

Türchen Nr.21/ Spekulatius Käsesahne mit Mandarinen

Weihnachtstorte mit wunderschönen Spekulatius Plätzchen!

Natürlich darf eine Torte zu Weihnachten nicht fehlen, deswegen versteckt sich hinter Türchen Nr. 21 eine ganz einfache, leckere und schöne Spekulatius Käsesahne mit Mandarinen!

Viel Spaß beim Rezept


Hier geht es zum Video Türchen



Spekulatius Käsesahne mit Mandarinen


Zutaten:


Dauer: 20 Minuten - Kühlung: 6 Stunden - Menge:14 Stücke

  • Einen Boden mit 26 cm Durchmesser

  • Hier ist ein Rezept


Für die Füllung

  • 500 gr. Magerquark

  • Evtl. den Saft einer halben Bio Zitrone

  • 300 ml Sahne

  • 1 Pck. Sahnesteif ( Habe ich im Video vergessen zu erwähnen!)

  • 180 gr. Zucker

  • 8 Blatt Gelatine

  • 1 Tl Spekulatiusgewürz

  • 2 kleine Dosen Mandarinen, oder eine große.

Für die Verzierung

  • 200 ml Sahne

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 1 Pck. Sahnesteif

  • 14 Mandarinenstücke

  • 14 Spekulatius Kekse


Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht!

  1. Um den Biskuitboden einen Tortenring stellen.

  2. 300 ml Sahne mit 1 El Zucker ( Von den 180 gr. Zucker) und einem Pck. Sahnesteif, steif schlagen. In den Kühlschrank stellen.

  3. Mandarinen abtropfen lassen und 14 Stück für die Deko zur Seite stellen.

  4. Gelatine im kalten Wasser, 10 Minuten quellen lassen.

  5. Quark mit dem Zucker und dem Zitronensaft verrühren.

  6. Gelatine ausdrücken, in einen kleinen Topf geben und auf dem Herd schmelzen lassen. NICHT KOCHEN!

  7. Die Gelatine wird an die Temperatur der Creme jetzt angepasst und zwar gibt man einen Esslöffel von der Creme zur Gelatine und verrührt das ganze, gründlich!

  8. Die Gelatine kommt jetzt zur restlichen Creme und wird zügig verrührt.

  9. Steif geschlagene Sahne dazugeben und unterrühren!

  10. Die Mandarinen dazugeben und unterheben.

  11. Die Creme auf den Boden geben und gleichmäßig verstreichen.

  12. Die Torte für mindestens 6 Stunden kühlen.

  13. Für die Verzierung, die 200 ml Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif, steif schlagen.

  14. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

  15. Die Torte aus dem Tortenring nehmen.

  16. Auf die Torte, 14 Tuffs spritzen.

  17. Auf die Tuffs, eine Scheibe Mandarinen stecken.

  18. Am Rand entlang die Spekulatius andrücken.

  19. Tortenring nochmal darum stellen und etwas andrücken. NICHT ZU FEST!

  20. Nochmal eine halbe Stunde kühlen. ( Damit die Kekse doch nicht runterfallen!)

Bis zum Verzehr, die Torte kühl stellen.

Viel Spaß beim nachbacken!

Deine Alexandra








46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page