top of page

Überraschungs Schokoladenkuchen

Saftiger Schokoladenkuchen mit extra Überraschung !

Super leckerer, saftiger Schokoladenkuchen mit einem super süßen Hasen versteck!

Dieser Kuchen wird der Hingucker auf der Ostertafel. Keiner rechnet damít, das sich im inneren des Kuchen, ein Häschen versteckt :) Ein muss zu Ostern

Man kann die Variante auch anderes herum backen. Dunkle Häschen, heller Kuchen!

 

Saftiger Schokoladen Überraschungskuchen!


Zutaten:

Dauer: 30 Minuten - Backzeit: Heller Boden 20 Minuten / Dunkler Boden 60 Minuten-Menge: 10-12 Stücke


Für den hellen Teig:

  • 5 Eiweiß

  • 50 gr. Zucker

  • 220 gr. weiche Butter

  • 70 gr. Zucker

  • 1 Tl Vanilleextrakt

  • 5 Eigelbe

  • 200 gr. Mehl

  • 2 Tl Backpulver


Für den dunklen Teig:

  • 5 Eiweiß

  • 50 gr. Zucker

  • 220 gr. weiche Butter

  • 100 gr. Zucker

  • 5 Eigelbe

  • 1 Tl Vanilleextrakt

  • 100 gr. Zartbitter Schokolade

  • 2 El Backkakao

  • 200 gr. Mehl

  • 2 Tl Backpulver

Für die Verzierung:

  • 250 gr. Schokoladenglasur

  • Schokohasendekor

  • Schokoladen Karotten

  • 50 gr. Kakaonibs

Dann brauchst du noch:

- Du brauchst noch einen Hasen Ausstecher. Motiv ist egal. Er sollte nur

nicht größer als 7 cm sein.

- Eine Kastenform, ca 22 - 25 cm lang





















 


Zubereitung/ Anleitung


So wird es gemacht:

  1. Ofen auf 175 Grad, O/U Hitze vorheizen.

  2. Backblech mit Backpapier auslegen.

  3. Das Eiweiß in eine Schüssel geben und kurz aufschlagen.

  4. 50 gr. Zucker hinein rieseln lassen, steif schlagen. Zur Seite stellen.

  5. Die weiche Butter kurz aufschlagen, 70 gr. Zucker und Vanilleextrakt dazugeben.

  6. Die Eigelbe einzeln unterrühren.

  7. Ist alles vermengt, kommt das Mehl, nach und nach dazu.

  8. Ist das Mehl in die Butter Eiermasse hineingearbeitet, kommt das Backpulver hinein. Verrühren.

  9. Den Eischnee in den Teig geben und unterheben.

  10. Den hellen Teig auf das Backblecht, gleichmäßig verteilen. ( Sollte 1 cm dick sein.)

  11. 20 - 25 Minuten backen.

  12. Nach dem backen auf dem Blech auskühlen lassen.

  13. Für den dunklen Teig, die Schokolade fein raspeln.

  14. Das Eiweiß in eine Schüssel geben, kurz aufschlagen.

  15. 50 gr. Zucker dazugeben, steif schlagen. Zur Seite stellen.

  16. Die Butter in einer Schüssel kurz aufschlagen, 100 gr. Zucker und Vanilleextrakt dazugeben, verrühren.

  17. Eigelbe, einzeln unterrühren.

  18. Ist alles gut vermengt, kommt das Mehl nach und nach hinzu.

  19. Dann noch der Backkakao und die geraspelte Schokolade. So lange verrühren, bis ein schöner glatter dunkler Teig entsteht.

  20. Backpulver noch unterrühren.

  21. Eischnee unterheben.

  22. Aus dem hellen Teig, viele kleine Hasen ausstechen! SIEHE VIDEO!

  23. Die Kastenform fetten.

  24. Zuerst etwas von dem dunklen Teig auf dem Boden verteilen und dann die Häschen nach einander, dicht zusammengestellt, der länge nach auf den dunklen Boden fest hinstellen. Im Video sieht man es sehr gut, wie das funktioniert!

  25. Dann die Häschen mit dem restlichen dunklen Teig umhüllen. Man darf nichts mehr sehen!

  26. Der Kuchen darf jetzt gute 50 - 60 Minuten backen.

  27. Nach dem backen auskühlen lassen.

  28. Die Kuchenglasur nach Backungsanleitung schmelzen.

  29. Auf dem Kuchen verteilen.

  30. Die Kakaonibs darauf verteilen und dann mit den Schokohäschen und den Schokokarotten verzieren.

  31. Den Kuchen erst anschneiden, wenn die Glasur fest ist!

Viel Spaß beim nach backen! Eure Alexandra

















162 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page